Brandschutz Teil 3 Richtiger Umgang mit dem Feuerlöscher oder Löschmittel

distanz falsch notfallvorsorge brandenburg

Brandschutz – Richtiger Umgang mit dem Feuerlöscher oder Löschmittel

Nun geht der Brandschutz in den dritten Teil, denn jeder kann sich einen Feuerlöscher oder Löschmittel ins KFZ oder in die Küche stellen, jedoch im Brandfall weiß dann niemand, wie es zu nutzen ist. Daher gebe ich hier eine kurze Einweisung für den richtigen Umgang mit Feuerlöscher und Co. Hierbei hab ich mal meine künstlerische Seite beansprucht. XD

Umgang mit dem Feuerlöscher

Immer im Hinterkopf sollte man die mögliche Funktionsdauer eines Feuerlöschers haben. Ein 6 kg ABC-Löscher kann ca. 10 Sekunden, ein 12 kg Löscher ca. 18 Sekunden löschen.

Distanz

Was passiert, wenn man zu weit vom Brandherd entfernt steht und den Feuerlöscher nutzt? Genau, der Feuerlöscher ist leer und nichts ist passiert. Also was tun? Einfach ein wenig näher an den Brand heran gehen, ohne sich selbst zu gefährden.

brandschutz brandschutz

Windrichtung beachten

Hierbei sollte man ganz einfach beachten, dass man nicht gegen den Wind löscht. Dadurch wird einem nicht nur die Sicht genommen, man inhaliert auch etwas ungesunde Stoffe, denn wer weiß schon, was da brennt.

Löschmittel kombinieren

Es sollte jedem klar sein, dass man mit einem Feuerlöscher nicht einen ausgewachsenen Waldbrand löschen kann. Das wird auch nicht mit mehreren Feuerlöschern gleichzeitig funktionieren, jedoch kann ein kleiner Brand gelöscht werden, der mit eben nur einem nicht beherrschbar wäre. Weiterhin müssen die kombinierten Löschmittel dann aber auch wirklich gleichzeitig und nicht nacheinander genutzt werden. So kann ein optimaler Löscherfolg gewährleistet werden.

Vorn / oben beginnen

Einen Flächenbrand löscht man von vorn nach hinten. Teilweise sind einige Menschen der Meinung, dass man lieber von oben nach unten löschen soll. Aber was wird hier eigentlich gelöscht und womit? Das Prinzip des ABC-Feuerlöschers basiert auf dem Ersticken der Flammen mit Pulver. Nun ist die einfache Frage, wie soll ein Brand gelöscht werden, wenn man zwar die Erscheinungen (Flammen) bekämpft aber nicht den Brandherd an sich? Dabei wird nur unnütz Pulver verschwendet, welches direkt im Brand besser aufgehoben wäre. Vergleichen kann man das mit einem Hausbrand. Die Feuerwehr versucht dabei immer den Brand im Haus zu bekämpfen und nicht nur die Flammen, welche aus den Fenstern kommen.

Keine Regel ohne Ausnahme!

Einen Tropfbrand löscht man im Gegensatz zum Flächenbrand von oben nach unten. Wer sich jetzt wundert, dass ein ABC Feuerlöscher beispielsweise gar kein Öl löschen kann, der liest jetzt den ersten Satz im Abschnitt nochmal! TRopfbrand! Damit sind Brände aus Rohren oder ähnlichem gemeint. Dabei sollte man einfach darauf achten, dass die Brandbekämpfung immer dort anfängt, wo die Flammen herausschlagen. In der Praxis wird man diesen Brand wohl eher nicht antreffen.

Löschmittel aufbereiten

Niemals darf man einen genutzten Feuerlöscher einfach in die Halterung zurück legen. Denn was passiert beim nächsten Feuer? Genau, der Nutzer wundert sich, wieso da einfach nichts mehr heraus kommt. Also den Feuerlöscher immer schön zur Wartung geben!

Brandherd beobachten

Hier gibt es ein schönes Beispiel, in einer Werbebotschaft bei Youtube verpackt. Hierbei wird ein Ölbrand mit einem CO² Feuerlöscher gelöscht, kurze Zeit später entflammt das Feuer wieder von selbst. Also immer schön beobachten und zur Not die Feuerwehr rufen.

[wpdevart_youtube]EUvYIqH9Z7A[/wpdevart_youtube]

Sonstiges

Die oben genannten Vorgehensweisen gelten auch für die schon genannte Kübelspritze oder den Gartenschlauch. Wobei letzteres wohl fast unendlich verfügbar ist. Weiterhin kann man eine Feuerlöschdecke nutzen. Dabei ist wie im zweiten Teil erwähnt, auf die Unbrennbarkeit zu achten. Hiermit kann man besonders gut brennende Menschen löschen. Zudem hält sie im kalten Winter auch schön warm.

Im Nächsten Teil

Im nächsten Teil beleuchte ich den Fettbrand und dessen Gefahren, sowie den Schornsteinbrand.

Folge uns und teile unsere Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NVB bei Facebook654
NVB bei Facebook
NVB bei Instagram72
Schreibe mir bei Whatsapp42
Schreibe uns eine E-Mail21